Materie
folgt dem
Geist.

Einstein

Was

Daniela Jopp
Yoga oder Coaching, autogenes Training oder Meditation, Atemübungen oder Achtsamkeitstraining, Faszienarbeit oder Aromatherapie, was machst du eigentlich, werde ich oft gefragt.

Ganz einfach: Von allem genau das, was dir gut tut. Denn meine Methodik ist so individuell wie meine Klienten. Und genau so einzigartig und unterschiedlich wie die Bedürfnisse, mit denen sie zu mir kommen.

Wer

Der Dialog mit dir selbst, der ist es, der Körper, Geist und Seele harmonisiert. Dann folgt die Materie dem Geist wie von ganz alleine. Diesen Weg gehen, Erkenntnisse und Erfahrungen weitergeben und andere wachsen sehen zu dürfen, das erfüllt mich mit großer Dankbarkeit.

Über 25 Jahre habe ich im Coaching- und Seminarbereich gearbeitet. Das war fordernd und spannend, aber alles reine Kopfsache. Anfangs waren mir die Zusatzausbildungen für Körperarbeit Ausgleich, aber mehr und mehr formte sich dabei eine ganz neue professionelle Berufung heraus. Heute verbinden sich längst mein erstes und zweites Berufsleben mit meiner Erfahrung und Entwicklung zu einem großen undogmatischen Ganzen.

Wie

Ich geleite und begleite dich an deinen geschützten Ort. Kein Druck, keine Erwartungen, keine Show, endlich keine Rolle mehr spielen und zu dir kommen: Das tut einfach gut, alles fühlt sich besser an, pur und klar. Egal, ob dein Ansatz eher auf der körperlichen oder der mentalen Praxis liegt:

Wenn Atem und Bewegung sich in Harmonie verbinden, dann wird der Geist ruhig, dann werden Entwicklung und Veränderungen möglich. Wo kommst du her, wo willst du hin, was ist dein Anliegen, was bringst du mit? Am Anfang unseres gemeinsamen Weges steht bei mir immer die detaillierte Anamnese, mit Intuition und Erfahrung, mit medizinischem Background und offenem Ohr.

Warum

Der Kopf kann ein echter Quälgeist sein. Mal springen die Gedanken, dann fliegen sie davon, sie überschlagen sich, sie verstricken sich in alten Mustern, sie kleben an Gewohnheiten. Damit terrorisieren sie deinen besten Freund, den Körper, der alles für dich gibt und über Grenzen geht, bis er nicht mehr kann.

Stopp. Lass‘ es nicht erst oder nie wieder so weit kommen. Bringe Körper, Geist und Seele in Harmonie. Wenn die drei Gunas in Fluss sind, also Tamas, Rajas und Sattva, das dunkle Träge, das aktive Energiegeladene und die leichte Klarheit, wieder ins Gleichmaß finden, dann wird Neues entstehen.

Womit

Kommunikation ist die Basis meiner Arbeit. Deinem Dialog mit dir geht unser Dialog voran. Gemeinsam finden wir heraus, was du brauchst, was das Beste für dich ist. Mein „Handwerkszeug“ basiert auf jahrzehntelanger Aus- und Fortbildung, auf einem reichen, sehr kostbaren Erfahrungsschatz für den ich allen bisherigen Klienten danke. Und dem ständigen interdisziplinären Austausch mit geschätzten Kolleg*innen und Wegbegleiter*innen.

    • Yogalehrerin AYA zertifiziert bei Vinyasa Yoga Akademie
    • Yin – Yogalehrerin bei Vinyasa Yoga Akademie
    • Therapeutisches Yoga bei Christiane Wolff
    • Ernährungsberaterin BSA Akademie
    • Entspannungstrainerin BSA Akademie
    • Gesundheitstrainerin BSA Akademie
    • Trainerin Sportrehabilitation BSA Akademie
    • B-Lizenz-Fitnesstrainerin BSA Akademie
    • Personal- und Businesscoach
    • Mentaltrainerin
    • Ayurveda – Gesundheitsberaterin in Ausbildung
    • Iyengar-Yoga-Therapie-Workshops
    • Aromatherapie
    • Medical Flossing
    • Faszien-Foundation-Kurs, Gunda Slomka
    • Certified 4D Instructor
    • Bewegungspädagogik „Dynamische Bauchmuskel und Beckenboden“, Eric Franklin
    • Faszien Workshop LuNa Schmidt

Wow